Direkt zum Inhalt
Wocomoco

Zum ersten mal Wocomoco

Wocomoco (World Collaborative Mobility Congress) wird erstmals durchgeführt, und zwar im Verkehrshaus Luzern.  Der Kongress verbindet ca. 160 Interessensvertreter aus verschiedenen Ländern, die mit dem Thema Ko-Mobilität zu tun haben. Der Event soll als Inkubator für neue Geschäftsideen wirken und die Schweiz als führenden Innovationsstandort fördern.

Bei den Teilnehmenden kommt die Veranstaltung gut an, insbesondere weil sie eine Lücke schliesst und den Austausch unter den Akteuren erleichtert. Im Fokus liegt vor allem das Carsharing – etwas zu kurz kommt dafür noch das Velo.