Direkt zum Inhalt
HeK (Haus der elektronischen Künste)

Mitmachen statt Zuschauen

Für Schulklassen entwickelt das HeK eigens ein Vermittlungsangebot mit Workshops und Unterrichtsmaterial. Ziel ist das experimentell-praktische Erleben von Medienkunst sowie das Erlernen einer kritischen Medienpraxis. Eingebunden sind dabei immer Künstlerinnen und Künstler.

Das Vermittlungsangebot für Schulklassen stösst auf gute Resonanz. Das Feedback fliesst ein in die stetige Weiterentwicklung des Programms. In Publikationen berichtet das HeK dem internationalen Fachpublikum von seinen Erfahrungen.